Textlogo: Österreichisches Jüdisches Museum; Zur Startseite[D]

Hauptnavigation.

 

Aktuell.

Rich Site Summary

Altbundeskanzler Sinowatz verstorben.

16. August 2008

Das Österreichische Jüdische Museum trauert um Altbundeskanzler Dr. Fred Sinowatz.

Dr. Sinowatz verstarb am 11. August 2008. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Österreichischen Jüdischen Museums trauern um den langjährigen Präsidenten des Museums.

Altbundeskanzler Fred Sinowatz[D]

Dr. Fred Sinowatz setzte bereits 1969 als damaliger Landesrat für Kultur im Burgenland die politische Initiative zur Gründung des Österreichischen Jüdischen Museums. Seit 1999 war der Altbundeskanzler auch Präsident des Vereines Österreichisches Jüdisches Museum.

»Das Museum verliert mit Dr. Fred Sinowatz nicht nur seinen Präsidenten, sondern auch einen Politiker, Historiker und vor allem Menschen und Freund, der stets mit voller Überzeugung hinter unserer Institution gestanden ist«,

so der Leiter des jüdischen Museums, Johannes Reiss.


Zusatznavigation.

Suche.


Zurück zur Hauptnavigation.
Zurück zur Navigation der Unterseiten von Bereich Startseite.
Zurück zum Inhalt von ›Aktuell: Fred Sinowatz verstorben‹.
Zurück zur Zusatznavigation mit Suche, Links zu Leichter Sprache, Hilfe, Lexikon und Inhalt.

Österreichisches Jüdisches Museum in Eisenstadt, 2005-2017