WER glaubt WAS

Eine Sonntagsmatinee – im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Schalom – Salam – Grüß Gott“

Das Österreichische Jüdische Museum lädt herzlich ein zur Eröffnung der Veranstaltungsreihe „Schalom – Salam – Grüß Gott“:

WER glaubt WAS – eine kurze Selbstvorstellung von Judentum, Christentum und Islam

Wann: Sonntag, 18. April 2010, 11.00 Uhr
Wo: Österreichisches Jüdisches Museum,
7000 Eisenstadt, Unterbergstraße 6

Schalom - Salam - Grüß Gott (Logo)

Judentum, Christentum und Islam – 3 Religionen, fast 4 Milliarden Anhänger, eine 4000-jährige Geschichte & eine prekäre Gegenwart, geprägt gleichermaßen von Verbunden- und Verschiedenheit.
Die Eröffnungsmatinee „WER glaubt WAS“ fragt nach diesen Beziehungen zwischen den 3 Religionen und dem Leben & Glauben von Juden, Christen und Muslimen: Referenten aus Judentum, Christentum und Islam machen sich an die (Selbst-)Vorstellung ihrer Religion, erläutern deren Selbstverständnis und erklären deren Verhältnis zu anderen Religionen.

Es referieren:

Der Eintritt ist frei.

Eine Anmeldung wird erbeten:

Weitere Informationen zum Programm der Veranstaltungsreihe „Schalom – Salam – Grüß Gott“ finden Sie in unserem Übersichtsartikel.

PS: Da für die Teilnahme an unserer Exkursion am 3. Juni (in den Stadttempel, die Ruprechtskirche und das Islamische Zentrum) eine Anmeldung notwendig ist und sich die Teilnehmerliste zusehends füllt, bitten wir Sie bei Interesse um baldige Anmeldung.

nach oben

Abgelegt in: In eigener Sache, Veranstaltungen

Schlagwörter: , , | Kommentare (0)
RSS 2.0 feed. | Kommentar schreiben | trackback

Einen Kommentar zu ›WER glaubt WAS‹ schreiben

(required)

(erforderlich; wird nicht angezeigt)