Ginendl Breuer, 12. Schvat 5687 (Freitag, 14. Jänner 1927)

  • Foto: Grabstein von Ginendl Breuer, 12. Schvat 5687
  • Datenblatt Isidor Öhler: Grabinschrift Ginendl Breuer, 12. Schvat 5687
    Datenblatt Isidor Öhler: Grabinschrift Ginendl Breuer, 12. Schvat 5687, Rückseite


Anmerkungen

Der Familienname kann selbstverständlich auch Breier/Breyer o.Ä. lauten.

Da in der hebräischen Inschrift das Sterbedatum mit ליל ש“ק יב שבט (Nacht des heiligen Schabbat, am 12. Schvat) angegeben ist, dürfen wir annehmen, dass Ginendl Breuer in der Nacht zum Schabbat, also noch am Freitag verstorben ist. Der spätere Abend bzw. die Nacht vom Freitag, dem 14. Jänner, ist umgerechnet bereits der 12. Schvat. Das Sterbedatum wird daher, abweichend zu Öhler, mit Freitag, 14. Jänner, angegeben.


Archiv jüdischer Friedhof Mattersburg