Simon Löwy, 17. Kislew 5647 (Dienstag, 14. Dezember 1886)

  • Foto: Grabstein von Simon Löwy, 17. Kislew 5647
  • Datenblatt Isidor Öhler: Simon Löwy, 17. Kislew 5647
  • Datenblatt Isidor Öhler, Rückseite: Simon Löwy, 17. Kislew 5647


Anmerkungen

Laut hebräischer Inschrift (5. Zeile) wurde Simon Löwy auch am 17. Kislew (14. Dezember) begraben: „starb und wurde begraben“ נ“ו“נ (Abkürzung für נפטר ונקבר).

Vorname und Nachname des Verstorbenen finden sich als Akrostychon in der Inschrift von Zeile 7-16: Der Vorname „Simon“ שמעון Zeile 7-11, der Nachname „Löwy (Lewi)“ לווי Zeile 12-16.


Biografische Notizen

Sterbematriken: Simon Löwy, geb. in Mattersdorf, verwitwet, Hausierer, gest. 14. Dezember 1886, mit 70 Jahren an Altersschwäche, in Mattersdorf


Archiv jüdischer Friedhof Mattersburg