Süssl Klein, 16. Kislew 5616 (Montag, 26. November 1855)

  • Foto: Grabstein von Süssl Klein, 16. Kislew 5616
  • Datenblatt Isidor Öhler: Grabinschrift Süssl Klein, 16. Kislew 5616


Anmerkungen

MORENU bedeutet wörtlich „u(nser) L(ehrer), H(err)“. Den MORENU-Titel erhielten nur besonders gelehrte Männer, Bernhard Wachstein bezeichnet ihn als „synagogaler Doktortitel“ (siehe Bernhard Wachstein, Die Inschriften des Alten Judenfriedhofes in Wien, 1. Teil 1540 (?)-1670, 2. Teil 1696-1783, Wien 1912, 2. Teil, S. 15).

Als Akrostychon findet sich in der Inschrift von Zeile 6-9 ihr Vorname „Süssl“ זיסל.


Biografische Notizen

Ehemann: MORENU Jehuda Klein מו“ה יהודא קליין, der zum Zeitpunkt ihres Ablebens noch lebt.


Archiv jüdischer Friedhof Mattersburg