Lea Gelles, 17. Kislew 5622 (Mittwoch, 20. November 1861)

  • Foto: Grabstein von Lea Gelles, 17. Kislew 5622
  • Datenblatt Isidor Öhler: Grabinschrift Lea Gelles, 17. Kislew 5622


Anmerkungen

Als Akrostychon finden sich in der Inschrift von Zeile 6-8 ihr Vorname „Lea“ לאה und in Zeile 9 der Segenswunsch „i(hr Andenken) m(öge bewahrt werden)“ ז“ל.


Biografische Notizen

Sterbematriken: Leni (Lea) Gelles, geb. in Mattersdorf, Hausierer-Gattin, gest. 20. November 1861, mit 50 Jahren an Bluthusten, in Baden 2/4

Ehemann: Aaron Gelles, der bei ihrem Ableben noch lebt (Zeile 5)


Archiv jüdischer Friedhof Mattersburg