Rosalia Rosenberger / Süssl Rosenberger, 14. Tevet 5664 (Schabbat, 02. Jänner 1904)

  • Foto: Grabstein von Rosalia Rosenberger / Süssl Rosenberger, 14. Tevet 5664
  • Datenblatt Isidor Öhler: Rosalia Rosenberger / Süssl Rosenberger, 14. Tevet 5664


Anmerkungen

Öhler verschreibt sich in der Umrechnung der Jahreszahl, der 14. Tevet liegt (natürlich) schon im bürgerlichen Jahr 1904.

In der hebräischen Inschrift (Zeile 4) findet sich der Nachname „Rosenberger“ abgekürzt: „Ehefrau des e(hrbaren) H(errn) Josef R“B“ אשת כה“ יוסף ר“ב.


Biografische Notizen

Sterbematriken: Rosalia (Süssl) Rosenberger, wh. Mattersdorf 314, gest. 02. Jänner 1904 um 12h Mittag, mit 85 Jahren an Altersschwäche


Vater: Koppel Abraham, Händler, aus Lackenbach
Mutter: Julia, geborene Koppel (sic!), aus Lackenbach



Ehemann: Josef Rosenberger (weiland)


Archiv jüdischer Friedhof Mattersburg