David Schischa, 06. Av 5672 (Schabbat, 20. Juli 1912)

  • Foto: Grabstein von David Schischa, 06. Av 5672
  • Datenblatt Isidor Öhler: David Schischa, 06. Av 5672


Anmerkungen

David Schischa wird in der hebräischen Inschrift (Zeile 3) als „Junggeselle“ הבחור bezeichnet.

Als Akrostychon findet sich von Zeile 7 – 9 sein Vorname „David“ דוד bzw. דויד und in Zeile 10 sein Nachname „Schischa“ שישא.
Der Vorname findet sich zudem in Zeile 7 in einem Zitat aus 1 Könige 2,10: „David entschlief zu seinen Vätern“ וישכב דוד עם אבתיו.


Biografische Notizen

Sterbematriken: David Schischa, wh. Mattersdorf 332, Hausierer, gest. 20. Juli 1912 um 06 Uhr, mit 50 Jahren an Lungentuberkulose

Vater: Schischa Jozsef (weiland)
Mutter: Schischa Katalin (weiland)


Archiv jüdischer Friedhof Mattersburg