Was machst du mit dem Knie? – Nachlese

Nach einem wirklich ganz tollen Vormittag haben wir uns nun beeilt, möglichst schnell unsere kleine Nachlese online zu bringen, um alle, die heute nicht dabei waren, ein wenig daran teilhaben zu lassen. Aber vor allem auch, um jenen, die nach Eisenstadt gekommen sind, ganz herzlich zu danken!

Und es kamen 80 BesucherInnen aus Eisenstadt, Eisenstadt-Umgebung, dem Seewinkel, dem Mittel- und Südburgenland, aus Niederösterreich und aus Wien. Das Stück von Helmut Korherr war großartig, Gabriele Schuchter und Roman Grinberg wirklich grandios!

Aber wir machen es uns einfach … um uns nicht selbst zu beweihräuchern, zitieren wir eine Dame, die dabei war und auf unserer Facebookseite Folgendes hinterließ:

Gratuliere euch zu dieser gelungenen Veranstaltung, bei einigen Textpassagen habe ich Gänsehaut angesichts der Aktualität bekommen, dazwischen aber auch immer wieder ein Lächeln und auch ein herzhaftes Lachen! Es war großartig.

Wir danken nochmals dem Autor Helmut Korherr sowie Gabi Schuchter und Roman Grinberg und allen, die heute bei warmem Frühlingswetter (bzw. trotz herrlichen Frühlingswetters ;) ) in unser Museum kamen!

Zur Erinnerung ein kurzer Zusammenschnitt der 75 Minuten von heute Vormittag:

Einen sehr schönen Bericht über unsere Veranstaltung, mit Interviews, finden Sie ab sofort auch eine Woche lang auf der ORF TVthek: Burgenland heute – 13. 03. 2011.

nach oben

Abgelegt in: In eigener Sache, Veranstaltungen

| Kommentare (0)
RSS 2.0 feed. | Kommentar schreiben | trackback

Einen Kommentar zu ›Was machst du mit dem Knie? – Nachlese‹ schreiben

(required)

(erforderlich; wird nicht angezeigt)