Frau Chaidel Tochter Jochanan ha-Levi, 20. Siwan 564 (= Mittwoch, 30. Mai 1804)

V-16 (Wachstein 507)

  • Grabstein Frau Chaidel Tochter Jochanan ha-Levi, 20. Siwan 564
  • älterer jüdischer Friedhof Eisenstadt, Sektor V


Die Grabinschrift

פ“ט

האשה חשובה ויקרה
מרת חיידל בת כ’ יוחנן
סג“ל נפטר’ ונקבר’ יום ד’ כ’ סיון
תקס“ד לפ“ק

תנצב“ה


Biografische Notizen

1792 wird nämlich ‚Wolf ben M. aus Schaffa, Schwiegersohn des Jochanan ha-Levi‘ in den Bekleidungsverein aufgenommen.

Wachstein B., Die Grabinschriften …, a.a.O., 170

Chaidel ist möglicherweise die Ehefrau von Wolf ben Meir Schaffa, der in den Haushaltslisten Wolf Bernhardt genannt wird.

Siehe Wachstein B., Die Grabinschriften …, a.a.O., 203


Archiv älterer jüdischer Friedhof Eisenstadt