Frau Chana Tochter Leser b. S., 27. Kislew 546 (= Dienstag, 29. November 1785)

V-8 (Wachstein 401)

  • Grabstein Frau Chana Tochter Leser b. S., 27. Kislew 546
  • älterer jüdischer Friedhof Eisenstadt, Sektor V


Die Grabinschrift

פ“ט
הא“ח מרת חנה
בת כ’ ליזר ב“ס י“נ יום
ג’ כ“ז כסליו
תקמ“ז ל’

תנצב“ה


Anmerkungen

Zeile 4/5: Auch Wachstein weist in einer Fußnote darauf hin, dass das Sterbejahr 547 nicht stimmen kann, da in diesem Jahr der 27. Kislew auf einen Montag fiel.


Biografische Notizen

Zeile 3: Zum Namen „Sender“: Laut Wachstein erscheint der Vater von Chana, Leser ben Sender ליזר ב“ס, in der Konskrptionsliste 1735 als „Lazarus Sender“.

Siehe Wachstein B., Die Grabinschriften …, a.a.O., 148


Archiv älterer jüdischer Friedhof Eisenstadt