Moses ben L. aus Schaffa, 15. Nisan 579 (= Schabbat, 10. April 1819)

W-5 (Wachstein 597)

  • Grabstein Moses ben L. aus Schaffa, 15. Nisan 579
  • älterer jüdischer Friedhof Eisenstadt, Sektor W


Die Grabinschrift

פ“נ

אי“א וסר מרע ה“ה כמר
משה בר“ל משאפי נפט’
ש“ק א’ דפסח ונקבר א’
ב’ דפסח תקע“ט ל’

תנצב“ה


Anmerkungen

Zeile 3-5: „Er verstarb a(m heiligen) Sch(abbat), dem 1. Tag von Pesach und wurde begraben am Tag 1 (= Sonntag), dem 2. Tag von Pesach“.

Biografische Notizen

Vater: Löb Bernhart, gest. 25. April 1816

Mutter: Amalie Bernhard, gest. 15. September 1847


Ehefrau (vielleicht): Adel Bernhart, gest. 19. April 1811

Eltern und Sohn sind nebeneinander begraben.

Der Nachname „Bernhart“ wird hier für die Indizierung verwendet, weil auch der Vater diesen Namen (als später angenommenen Namen) trägt.

Archiv älterer jüdischer Friedhof Eisenstadt