Archiv jüngerer jüdischer Friedhof Eisenstadt

Anna (Betti, Netti, Ester) Topf, 24. Nisan 667 (= Montag, 08. April 1907)

Standortnummer: 821

  • Grabstein Topf Anna - 08. April 1907

    Foto 1993

  • Grabstein Topf Anna - 08. April 1907

    Foto 2016


Die Grabinschrift

Inschrift Anna Topf: Zeilengerechte Transkription und Übersetzung
[1] H(ier ist) g(eborgen) פ“ט
[2] eine Mutter der Armen, eine Schwester der Elenden. Hier wirst du liegen und ruhen. אם עניים אחות אביונים פה תישן ותנוח
[3] Du hast deine ganze Würde nach innen gewandt mit Herz und Geist. סבבת את כל כבודך פנימה בלב ורוח
[4] Immer nur Gerechtigkeit, Glück und Anständigkeit waren dein Heil und dein Wunsch. תמיד רק צדק אשר ויושר ישעך וחפצך
[5] Deine Seele öffnete sich in Reinheit, und dein Lohn wird dort vergeben werden. רחפה נשמתך בטהרה ושכרך שם יסך
[6] Frau מרת
[7] Ester Topf, אסתר טאפף
[8] a(uf ihr sei) F(riede). ע“ה
[9] Sie verstarb am Montag, dem 24. Nisan, נפטרה ביום ב’ כד ניסן
[10] und wurde begraben am Mittwoch 667 n(ach der) k(leinen) Z(eitrechnung). ונקברה ביום ד תרסז לפק’
[11] I(hre) S(eele) m(öge eingebunden sein) i(m Bund)
d(es Lebens).
ת’נ’צ’ב’ה’

Sockel: Die Grabinschrift

Inschrift Anna TopfAS: Zeilengerechte Transkription und Übersetzung
[1] Hier ruhet היער רוהעט
[2] Anna Topf, geb. Deutsch, אננא טאפף געב. דייטש
[3] aus Seleskut. אויס סעלעשקוט
[4] Gest. den 8. April 5667 געשט. דען 8. אפריל 5667
[5] Friede ihrer Asche. פריעדע איהרער אשע

Sockel 2: Die Grabinschrift

Inschrift Salomon TopfAS2: Zeilengerechte Transkription und Übersetzung
[1] Anna Topf



Anmerkungen

Zeile 3: Vgl. Psalm 45,14 „In schwerer Pracht ganz ist die Königstochter im Binnenraum…“ (so Buber-Rosenzweig): כל כבודה בת מלך פנימה. Mit diesem Zitat soll auf die innere Würde und Vornehmheit der jüdischen Frau hingewiesen werden.

Zeile 2-5: Akrostycon: Die Anfangsbuchstaben ergeben den hebräischen Vornamen der Verstorbenen (Ester).

Sockel, Zeile 2-5: Die Inschrift ist in deutscher Sprache, jedoch mit hebräischen Buchstaben geschrieben.

Sockel, Zeile 3:Seleskut (ung.) = Breitenbrunn


Biografische Notizen

Anna (Betti, Netti, Ester) Topf, gest. mit 54 Jahren an Lungentuberkulose, Tod wurde von Mano, offensichtlich Emanuel (Menachem) Topf, gemeldet

Vater: Leopold Deutsch
Mutter: Rosalia Geist

Ehemann: Salomon (Löb) Topf, gest. 08. April 1907



Töchter:

unknown Mädchen Topf, geb. 02. Mai 1871 in Winden (Mutter: Netti), gest. 12. Mai 1871 in Winden (in den Sterbematriken ist als Geburtsort allerdings „Frauenkirchen“ angegeben, s.u. – alle Töchter und Söhne sind in Frauenkirchen eingetragen!)

Matriken Geburt unknown Mädchen Topf

Matriken Geburt unknown Mädchen Topf

Matriken Tod unknown Mädchen Topf

Matriken Tod unknown Mädchen Topf




Regina Topf, geb. 29. Dezember 1873 in Breitenbrunn (Mutter: Netti)

Matriken Geburt Regina Topf

Matriken Geburt Regina Topf


Charlotte Topf, geb. 01. September 1875 in Breitenbrunn (Mutter: Betti)

Matriken Geburt Charlotte Topf

Matriken Geburt Charlotte Topf


Ilka Topf, geb. 16. November 1877 in Breitenbrunn (Mutter: Netti), offensichtlich verstorben, da 1879 Mädchen nachbenannt (s.u.), aber kein Eintrag in den Sterbematriken Frauenkirchen oder Eisenstadt

Matriken Geburt Ilka Topf, 1877

Matriken Geburt Ilka Topf, 1877


Ilka Topf, geb. 01. Oktober 1879 in Breitenbrunn (Mutter: Netti)

Matriken Geburt Ilka Topf, 1879

Matriken Geburt Ilka Topf, 1879


Söhne:

unknown Knabe, geb. 02. Mai 1871 in Winden (Mutter: Netti), gest. 12. Mai 1871 in Winden (in den Sterbematriken ist als Geburtsort allerdings „Frauenkirchen“ angegeben, s.o. bei unknown Mädchen Topf)

Emanuel (Menachem) Topf, gest. 21. Jänner 1937


Material und Maße des Grabsteins

Granit, 204/73/25

Archiv jüngerer jüdischer Friedhof Eisenstadt