Archiv jüngerer jüdischer Friedhof Eisenstadt

N. N.

Standortnummer: 908

Grabstein N.N. 908

Foto 2017


Die Grabinschrift

Inschrift N. N. 908: Zeilengerechte Transkription und Übersetzung
[1] Der Name ihrer Mutter war He[ndel] שם אמה הע[נדל]




Anmerkungen

Schon 1992 war der Stein unmittelbar über der letzten Inschriftenzeile abgebrochen, lag tief in der Erde und war völlig verwittert.


Material und Maße des Grabsteins

Kalksandstein, 55/59/23

Archiv jüngerer jüdischer Friedhof Eisenstadt