Archiv jüngerer jüdischer Friedhof Eisenstadt

Rosalia / Sali (Sara, Sarl) Braun, 05. Adar I 676 (= Mittwoch, 09. Februar 1916)

Standortnummer: 817

  • Grabstein Braun Rosalia - 09. Februar 1916

    Foto 1993

  • Grabstein Braun Rosalia - 09. Februar 1916

    Foto 2017


Die Grabinschrift

Inschrift Rosalia Braun: Zeilengerechte Transkription und Übersetzung
[1] H(ier ist) g(eborgen) פ“ט
[2] eine g(ottes)fürchtige Frau, אשה יראת ה’
[3] F(rau) Sarl [Brau]n, a(uf ihr sei) F(riede), מ’ שרל [ברוי]ן ע“ה
[4] aus dem Dorf Breitenbrunn. מכפר ברייטענברון
[5] Sie starb am 5. Adar I 676 n(ach der kleinen Zeitrechnung). מתה ביום ה’ אדר א תרעו ל
[6] Ihr Tisch war gedeckt für die Armen und Bedürftigen, שולחנה היה ערוך לעניים ודלים
[7] Hungrige und Dürstende aßen und tranken [reichlich], רעבים גם צמאים אכלו ושתו [לרויה]
[8] daher […] לכן […]



Anmerkungen

Zeile 3: Vgl. Sprüche 9,2 „…sie hat ihren Tisch gedeckt“ …אף ערכה שלחנה.

Zeile 7: Psalm 107,5 רעבים גם צמאים.


Biografische Notizen

Rosalia / Sali (Sara, Sarl) Braun, gest. mit 56 Jahren an Herzleiden; wh.: Breitenbrunn.

Jahrzeittafel Sarl Braun

Jahrzeittafel Sarl Braun
Jahrzeittafel-Installation in der Synagoge unseres Museums

Jahrzeittafel von Sarl Braun – die Übersetzung:

Jahrzeittafel Sarl Braun: Zeilengerechte Transkription und Übersetzung
[1] Jahrzei(t) der יאהרציי’ של
[2] Fr(au) Sarl האש’ שרל
[3] Braun, ברוין
[4] Tochter der Debora. בת דבורה
[5] 6. Adar I ו’ אדר א’
[6] 676 תרעו


Zeile 4: Durch die Jahrzeittafel erfahren wir den Namen der Mutter: Debora.

Zeile 6: Auffällig, dass das hebräische Sterbedatum um 1 Tag differiert. In der Grabinschrift 05. Adar I, auf der Jahrzeittafel 06. Adar I. Der 06. Adar I wäre Donnerstag, der 10. Februar. Der 05. Adar I in der hebräischen Grabinschrift ist deutlich zu lesen.

Ausführliche Informationen über die Jahrzeit und die Jahrzeittafel-Installation in der Synagoge des Museums finden Sie im Artikel Jahrzeit.


Vater: Heinrich / Henrik Werndorfer
Mutter: Betty/i / Babette (Debora) Boskowitz


Schwester: Maria (Mirjam) Werndorfer, gest. 16. Dezember 1904

Ehemann: Israel Braun, geb. 1857?, Sohn des Josef Braun und der Antonia (Braun), Wartberg?, geh. 20. Dezember 1886 in Eisenstadt. Israel war bei der Hochzeit 29 Jahre, Rosalia 25 Jahre alt, beide ledig

Matriken Hochzeit Israel Braun und Rosalia Werndorfer

Matriken Hochzeit Israel Braun und Rosalia Werndorfer


Tochter: Deborah Braun, geb. 01. Oktober 1889 in Breitenbrunn 32

Matriken Geburt Deborah Braun

Matriken Geburt Deborah Braun


Söhne:
Heinrich Braun, geb. 10. Juni 1888 in Breitenbrunn 17

Matriken Geburt Heinrich Braun

Matriken Geburt Heinrich Braun


Josef (Meir) Braun, geb. 15. September 1894 in Breitenbrunn, wh.: Breitenbrunn 32, gest. 06. November 1934

Matriken Geburt Josef Braun

Matriken Geburt Josef Braun


Material und Maße des Grabsteins

Kalksandstein, 112/60/17

Archiv jüngerer jüdischer Friedhof Eisenstadt