Archiv jüngerer jüdischer Friedhof Eisenstadt

Regina (Rebekka) Halberstädter, 28. Cheschwan 684 (= Dienstag, 06. November 1923)

Standortnummer: 1011

  • Grabstein Halberstädter Regina - 06. November 1923

    Foto 1993

  • Grabstein Halberstädter Regina - 06. November 1923

    Foto August 2017


Grabstein Halberstädter Regina - 06. November 1923

Foto August 2017


Die Grabinschrift

Inschrift Regina Halberstaedter: Zeilengerechte Transkription und Übersetzung
[1] H(ier ist) g(eborgen) פט
[2] eine bescheidene, [demütige] Frau, אשה צנועה [ענוה]
[3] g(ottes)fürchtig, […] יראת ה […]
[4] Rebekka, רבקה
[5] Ehefrau d(es ehrenhaften) H(errn) Simon אשת כה שמעון
[6] Halberstädter, s(ein Licht) m(öge leuchten). האלבערשטאדטער ני
[7] […28. Cheschwan 684 n(ach der) k(leinen) Z(eitrechnung)] […יום כח חשון תרפד לפק
[8] I(hre) S(eele) m(öge eingebunden sein) i(m Bund) d(es Lebens). תנצבה




Anmerkungen

August 2017: Der Grabstein liegt, nahe seinem Standort, umgestürzt und aus der Erde gerissen an der Ostmauer des Friedhofes, wo wir ihn in den nächsten Wochen aufstellen werden.

Die Inschrift war schon 1993 sehr schlecht lesbar, da stark verwittert.

Zeile 2: Babylonischer Talmud, Traktat Schabbat 53b צנועה אשה.

Biografische Notizen

Regina (Rebekka) Halberstädter, Haushalt, geb. 04. April 1858 in Mattersdorf 343, gest. mit 57 Jahren an Knochenfraß in Unterberg-Eisenstadt

Matriken Geburt Regina Halberstädter

Matriken Geburt Regina Halberstädter


Vater: Georg Perlhefter
Mutter: Magdalena (Perlhefter)

Bruder:
Jakob Perlhefter
, geb. 08. Dezember 1851 in Mattesdorf 337

Matriken Geburt Jakob Halberstädter

Matriken Geburt Jakob Halberstädter


Ehemann: Simon Halberstädter, Privater (Trauungsmatriken) / Gemeindearmer (Sterbematriken), geb. in Eisenstadt 17 am 28. April 1856, gest. 18. Februar 1933 in Eisenstadt, Sohn des weiland Josef Halberstädter und der weiland Barbara / Bari Fuchs, Eisenstadt 17.
Sowohl in den Geburts- als auch in den Trauungsmatriken heißt der Vater „Josef“, in den Sterbematriken aber überraschend „Siegmund“, offenbar ein Irrtum.
Simon war bei der Hochzeit 38 Jahre, Regina 36 Jahre alt.

Matriken Geburt Simon Halberstädter

Matriken Geburt Simon Halberstädter

Matriken Hochzeit Simon Halberstädter und Regina Perlhefter

Matriken Hochzeit Simon Halberstädter und Regina Perlhefter

Matriken Tod Simon Halberstädter

Matriken Tod Simon Halberstädter


Material und Maße des Grabsteins

Kalksandstein, 87/57/15

Archiv jüngerer jüdischer Friedhof Eisenstadt