Archiv jüdischer Friedhof Fiume/Rijeka

Bernard(o) (Berl) Ruzicka, 23. Siwan 698 = 22. Juni 1938



Die hebräische Grabinschrift

Inschrift Ruzicka Bernard: Zeilengerechte Transkription und Übersetzung
[1] H(ier liegt) b(egraben) פ“נ
[2] der CHAVER Berl, Sohn des Jakob. החבר בערל בן יעקב
[3] S(eine Seele) g(ing hinweg) am 23. Siwan 698. י“נ כג סיון תרצח


Biografische Notizen

Bernard(o) (Berl) Ruzicka, Weinhändler, geb. 21. Juli 1868 (s.u. Anmerkungen zum Geburtsdatum) in Ratlai in Böhmen, zuständig nach Losin, Bezirk Kuttenberg in Böhmen, gest. 23. Siwan 698 = 22. Juni 1938 (oder 24. Juni 1938)

Diskrepanz beim Todesdatum: Der 24. Juni (wie am Grabstein zu lesen) wäre der 25. Siwan 698, „23.“ ist aber in der hebräischen kurzen Inschrift deutlich zu lesen.

Vater: Jakob Ruzicka
Mutter: Maria (Ruzicka)

Ehefrau: Olga Gewitsch, Private, geb. 29. Juni 1881 in Wien, zuständig nach Nikolsburg (Mähren), Tochter des Bernhard Gewitsch und der Helene Spielmann, geh. 16. September 1900 in Wien

Differenz beim Geburtsdatum von Bernhard Ruzicka: Am Grabstein 21. Juli 1868, in den Trauungsmatriken 27. Dezember 1869. Vermutlich ist das Datum am Grabstein das richtige Geburtsdatum.

Söhne:
Paul Ruzicka
, geb. 01. April 1902 in Wien

Emerico Ruzicka, geb. 18. März 1904 in Susak (bei Fiume), verh. mit Margit Fischer, Tochter des Alexander Sachs und der Selma (Sachs), geb. 21. September 1904 in Fiume

Quelle (u.a.): Ebrei a Fiume e Abbazia
Die Ehefrau wird dort fälschlicherweise als „Olga Gervitsch“ angeführt, s. Matriken Hochzeit oben.


Archiv jüdischer Friedhof Fiume/Rijeka