Archiv jüdischer Friedhof Abbazia/Opatija

Denkmal für 51 während der Schoa ermordeten Juden von Abbazia/Opatija



Holocaustdenkmal am jüdischen Friedhof Abbazia/Opatija, errichtet 1955

Holocaustdenkmal am jüdischen Friedhof Abbazia/Opatija, errichtet 1955



Anmerkung

Das Holocaustdenkmal wurde auf Initiative von Bernard Nathan aus Überresten des Toraschreines der zerstörten Synagoge erbaut und am 01. Mai 1955 feierlich enthüllt.

Biografische Notizen

Fanny / Tanja Fisch(h)of, ermordet im Juni 1944 im Alter von 61 Jahren: Schoa-Opfer
Ella Ferri, ermordet 1944 im Alter von 79 Jahren: Schoa-Opfer
Dr. Siegfried Freund, Sohn des David? Freund, Schoa-Opfer
Ella Freund, geb. 1875, Ehefrau von Siegfried Freund, s.o., Schoa-Opfer
Cecilia Gelles, ermordet 1944 im Alter von 53 Jahren: Schoa-Opfer
Alice Gelles, ermordet 1944 im Alter von 29 Jahren: Schoa-Opfer
Ilona Glück, geb. 31. Dezember 1883 in Budapest, ermordet im Juni 1944: Schoa-Opfer
Glück Rosa, ermordet im Juni 1944 im Alter von 76 Jahren in einem deutschen KZ: Schoa-Opfer
Elisabet / Elisabetta Gepesz, Tochter des Marco Gepesz und der Teresa Neumann, ermordet in Auschwitz: Schoa-Opfer
Frida Gepesz, Tochter des Marco Gepesz und der Teresa Neumann, ermordet in Auschwitz: Schoa-Opfer
Leo(ne) Grün, geb. 21. März 1871 in Chorostkow (Polen), Sohn des Alter Grün und der Chaia Glaser, ermordet in Auschwitz: Schoa-Opfer
Cecilia Grandi, geb. 30. Oktober 1900 in Wien, Tochter des Jakob Langfelder und der Jenny Vogel, ermordet in Ravensbrück: Schoa-Opfer
Teodora Grandi, Tochter der Cecilia Grandi, s.o., ermordet im Alter von 11 Jahren: Schoa-Opfer
Leo Haus, geb. 20. Oktober 1879 in Warschau, Sohn des Bertea Haus, ermordet in Auschwitz: Schoa-Opfer
Ester Haus, geb. 30. November 1882 in Frankfurt, Tochter des Lazarus Herschtal und der Rosa Ellinger, Ehefrau von Leo Haus, s.o., ermordet in Auschwitz: Schoa-Opfer
Elsa Jonas, ermordet im Juni 1944 im Alter von 58 Jahren in einem deutschen KZ: Schoa-Opfer
Gertrude Jonas, ermordet im Juni 1944 im Alter von 61 Jahren in einem deutschen KZ: Schoa-Opfer
Michael Kann, ermordet im Juni 1944 im Alter von 61 Jahren in einem deutschen KZ: Schoa-Opfer
Marcel Kraus, geb. 23. November 1897, Sohn des Edmund Kraus und der Hanna od. Emilia?, ermordet in Auschwitz: Schoa-Opfer
Dr. Keil, Schoa-Opfer
Iren Lang, ermordet im Juni 1944 im Alter von 60 Jahren in einem deutschen KZ: Schoa-Opfer
Olga Löwy, verh. Derencin, geb. 11. Jänner 1905, Tochter des Giacomo Löwy und der Regina Lipkovitz, ermordet in Auschwitz: Schoa-Opfer
Regina Löwy, Tochter von Olga Löwy, s.o., ermordet 1944 im Alter von 6 Jahren in einem deutschen KZ: Schoa-Opfer
Livia Löwy, nicht Livio (!) wie auf der Gedenktafel oben, Tochter von Olga Löwy, s.o., ermordet 1944 im Alter von 4 Jahren in einem deutschen KZ: Schoa-Opfer
Dr. Zoltan Lakatos, geb. 19. Februar 1883 in Vasvar (Ungarn), Sohn des Enrico Lakatos und der Teresa Sonnenfeld, verh. mit Anna Vittner, ermordet in Auschwitz: Schoa-Opfer
Bella Lakatos, Hotelier, ermordet 1944 im Alter von 68 Jahren in einem deutschen KZ: Schoa-Opfer
Dr. Sandor / Alexander Lehel, Arzt, ermorder im Alter von 57 Jahren: Schoa-Opfer
Salamon Lamm, Schoa-Opfer
Leo (Lea?) Lamm, Schoa-Opfer
Ignaz Monat, geb. 1876 in Wien? (in den Geburtsmatriken nicht gefunden), ermordet in Auschwitz: Schoa-Opfer
Rosa Monat, geb. Fuchs 1883, Ehefrau von Ignaz Monat, s.o., ermordet in Auschwitz: Schoa-Opfer
Karl Münz, Kaufmann, ermordet 1944 im Alter von 70 Jahren in einem deutschen KZ: Schoa-Opfer
Ella Münz, ermordet 1944 im Alter von 68 Jahren in einem deutschen KZ: Schoa-Opfer
Julia Münz, in den Datenbanken Julo (sic!) Münz, Kaufmann, ermordet 1944 im Alter von 37 Jahren in einem deutschen KZ: Schoa-Opfer
Jolanda Morris, Schoa-Opfer
Julius Politzer, Sohn des Salamon Politzer, ermordet im Alter von 65 Jahren: Schoa-Opfer
Berta Politzer, ermordet im Juni 1944 im Alter von 88 Jahren in einem deutschen KZ: Schoa-Opfer
Ilona Politzer, Schwester von Julius Politzer, s.o., ermordet im Juni 1944 im Alter von 62 Jahren in einem deutschen KZ: Schoa-Opfer
Regina Perugini, geb. Horitzki 23. April 1888 in Fiume/Rijeka, Tochter des Maurizio Horitzki und der Matilde Hochwald, verh. mit Nicola Perugini, ermordet in Auschwitz: Schoa-Opfer
Frida Remy, geb. Deutsch 1876 in Liegnitz (D), wh.: Fiume/Rijeka, ermordet 1944 in Auschwitz: Schoa-Opfer
Etel(e) Slovak, geb. Resinger 31. Dezember 1863 in Nove Zamky (Slowakei), Tochter des Adolf Resinger und der Berta Frank, verh. mit Sigismund Slovak, ermordet in Auschwitz: Schoa-Opfer
Margit Slovak, geb. 28. Mai 1902 in Budapest, Tochter von Etele Slovak, s.o., ermordet in Auschwitz: Schoa-Opfer
Rudolf Schanzer, geb. 11. März 1887 in Wien? (nicht in den Geburtsmatriken gefunden), Sohn des Samuel Schanzer und der Rosa Lustig, ermordet in Auschwitz: Schoa-Opfer
Hanna Stern, geb. Rosenthal 19. Oktober 1860 in Mukacevo (CZ), Tochter des Samuel Rosenthal und der Caterina Einczik, verh. mit Meir Stern, Schoa-Opfer
Gitl Stern, geb. 09. April 1900 in Velky Mager (Bratislava), Tochter des Meir Stern und der Hanna Rosenthal, s.o., geschiedene Le/ibovitz, ermordet im Alter von 44 Jahren: Schoa-Opfer
Nelly / Nola Sussy, Lehrerin, ermordet 1944 im Alter von 63 Jahren in einem deutschen KZ: Schoa-Opfer
Julia Szabados, ermordet im Juni 1944 im Alter von 67 Jahren in einem deutschen KZ: Schoa-Opfer
Josef Turman, Schneider, ermordet 1944 im Alter von 70 Jahren in einem deutschen KZ: Schoa-Opfer
Marcel Tyberg, Schoa-Opfer
Melitta Viskanic, ermordet 1944 im Alter von 46 Jahren in einem deutschen KZ: Schoa-Opfer
Sofie Weil / Veil, geb. 17. Mai 1875 in Hoppstaedten (D), Tochter des Elias Weil und der Judit (Weil), ermordet 1943: Schoa-Opfer
Ilka Weiss, geb. Rosenthal 1860, Tochter des Samuel Rosenthal und der Katharina (Rosenthal), verh. mit Leopold Weiss, ermordet im Juni 1944 in Auschwitz: Schoa-Opfer


Archiv jüdischer Friedhof Abbazia/Opatija