Archiv jüdischer Friedhof Karmacs

Natan Pollak, 16. Tevet 674 = 14. Jänner 1914




Die hebräische Grabinschrift

Inschrift Pollak Natan: Zeilengerechte Transkription und Übersetzung
[1] H(ier liegt) b(egraben) פ“נ
[2] d(er Herr) Natan, S(ohn des) H(errn) ר נתן בן ר
[3] Benjamen Seev Pollak. בנימן זאב פאלאק
[4] Er verstarb am 16. נפטר ביום טז
[5] Tevet des Jahres טבת שנת
[6] 674 n(ach der kleinen Zeitrechnung). תרעד ל
[7] S(eine Seele) m(öge eingebunden sein) i(m Bündel) d(es Lebens). תנצבה


Anmerkung

Sowohl Zeile 2b als auch die ersten beiden? Wörter (Vorname des Vaters) von Zeile 3 sind mehr geraten als wirklich gelesen, vor allem weil ich das מ von „Benjamen“ nicht erkennen kann. Es sieht für mich eher wie ein ע aus.


Biografische Notizen

Natan Pollak, gest. 16. Tevet 674 = 14. Jänner 1914

Vater: Benjamen? Seev? Pollak

Ehefrau?: Regina (Rivka) Pollak, gest. 17. April 1895


Archiv jüdischer Friedhof Karmacs