Archiv jüdischer Friedhof Fiume/Rijeka

Laura (Debora) Lausch, 26. Av 697 = 03. August 1937


Grabstein Laura Lausch, 03. August 1937

Grabstein Laura Lausch, 03. August 1937



Die hebräische Grabinschrift

Inschrift Lausch Laura: Zeilengerechte Transkription und Übersetzung
[1] H(ier liegt) b(egraben) פ“נ
[2] die Frau, [Frau] האשה [מרת]
[3] Debora, Tochter des Mose. דבורה בת משה
[4] I(hre Seele) g(ing hinweg) am 26. Av 697. י“נ כ“ו אב תרצ“ז
[5] I(hre Seele) m(öge) e(ingebunden sein) i(m Bündel) d(es Lebens). ת“נ“צ“ב“ה“


Biografische Notizen

Laura (Debora) Lausch, geb. Friedrich 1861, gest. 26. Av 697 = 03. August 1937

Vater: Mose Friedrich?
Mutter: Caterina Fischer?

Die Website Ebrei a Fiume e Abbazia gibt als Geburtsdatum den 03. März 1865 an und vor allem auch, dass Laura geb. Schwarz und verwitwete Lausch wäre. Vater laut dieser Quelle wäre Friedrich und Mutter Caterina Fischer.
Wir können die Namensdiskrepanz leider nicht aufklären.


Archiv jüdischer Friedhof Fiume/Rijeka