Archiv jüdischer Friedhof Fiume/Rijeka

Berta / Alberta / Betty (Schöndl Bila) Rosenfeld, 24./27.? März 1941



Grabstein Berta (Schöndel Bila) Rosenfeld, geb. Kohn, 1941

Grabstein Berta (Schöndel Bila) Rosenfeld, geb. Kohn, 1941



Die hebräische Grabinschrift

Inschrift RosenfeldBerta: Zeilengerechte Transkription und Übersetzung
[1] H(ier liegt) b(egraben) פ“נ
[2] die Frau Schöndel Bila, האשה שינדל בילא
[3] Tochter [des ehrbaren Herrn] Samuel Hakohen. בת [הר] שמואל הכהן
[4] Sie verstarb am 25.(28.?) des Monats Adar נפטרה כה (כח?) לחדש אדר
[5] des Jahres 701 n(ach der) k(leinen) Z(eitrechnung). שנת תשא לפ“ק
[6] I(hre Seele) m(öge) e(ingebunden sein) i(m Bündel) d(es Lebens). ת“נ“צ“ב“ה“


Anmerkung

Zeile 4: Für mich ist nicht eindeutig zu erkennen, ob כה oder כח, je nachdem eben 24. oder 27. März.

Biografische Notizen

Berta / Alberta / Betty (Schöndl Bila) Rosenfeld, geb. Kohn 15. Juni 1866 in Erdőszentgyörgy (H), gest. 24./27.? März 1941.
In der Grabinschrift vermeine ich als Geburtsjahr 1867 zu lesen?.

Vater: Samuel Kohn
Mutter: Lina Silbermann

Ehemann: Marco Rosenfeld, Sohn des Abraham Rosenfeld und der Selig Pohly, geb. 02. August 1863 in Várhely (H)

Tochter: Amalia Rosenfeld, geb. 10. Jänner 189., verh. mit Emanuel Lager


Quelle: Ebrei a Fiume e Abbazia.

Archiv jüdischer Friedhof Fiume/Rijeka