Archiv jüdischer Friedhof Fiume/Rijeka

Giuseppe (Jecheskel) Ruzicka, 29. Oktober 1919


Giuseppe Ruzicka, 29. Oktober 1919

Grabstein Giuseppe (Jecheskel) Ruzicka, 29. Oktober 1919


Die hebräische Grabinschrift

Inschrift Giuseppe Ruzicka: Zeilengerechte Transkription und Übersetzung
[1] H(ier ist) g(eborgen) פנ
[2] Jecheskel, יחזקאל
[3] Sohn des Jakob Halevi. בן יעקב הלוי


Biografische Notizen

Giuseppe (Jecheskel) Ruzicka, gest. 29. Oktober 1919

Vater: Jakob Ruzicka
Mutter: Maria (Ruzicka)

Bruder: Bernhard / Bernard(o) (Berl) Ruzicka, gest. 22. Juni 1938 (oder 24. Juni 1938)

Ehefrau: Berta (Rachel) Ruzicka, gest. 10. August 1934

Sohn: Emil Ruzicka, geb. 01. Mai 1893 in Fiume, geh. 14. September 1919 in Wien Valerie Buchwald, geb. 18. September 1897 in Žacléř (Tschechien), zuständig nach Wien, Tochter des Ignaz Buchwald und der Gertrude (Buchwald) (Ignaz Buchwald starb 02. Mai 1928 und war Präsident des österreichischen Essigsyndikats)

Matriken Hochzeit Emil Ruzicka und Valerie Buchwald, 14. September 1919

Matriken Hochzeit Emil Ruzicka und Valerie Buchwald, 14. September 1919



Söhne von Emil und Valerie Ruzicka:
Ernst Josef Ruzicka, geb. 08. September 1920 in Wien

Matriken Geburt Ernst Josef Ruzicka 08. September 1920

Matriken Geburt Ernst Josef Ruzicka 08. September 1920



Carlo Ruzicka, geb. 29. Oktober 1922 in Fiume

Quelle (u.a.): Ebrei a Fiume e Abbazia
Allerdings ist hier fälschlicherweise als Geburtsort von Valerie Buchwald „Schatzlos“ in Österreich angegeben.

Archiv jüdischer Friedhof Fiume/Rijeka