Rosalia (Sarl) Eppinger, 02. Siwan 600 (= Mittwoch, 03. Juni 1840)



Die Grabinschrift

Inschrift Rosalia Eppinger: Zeilengerechte Transkription und Übersetzung
[1] H(ier ist) g(eborgen) פ“ט
[2] die unverheiratete Frau, angesehen und bescheiden, הבתולה החשובה והצנועה
[3] Frau Sarl, Tochter des Einflussreichen, d(es ehrenwerten) H(errn), u(nseres) M(eisters) מרת שרל בת הקצין כהרר
[4] Josef Eppinger, s(ein Andenken) m(öge bewahrt werden), von hier. Sie starb יוסף עפינגער ז“ל מפה מתה
[5] in ihrem Alter in gutem Ruf am Mittwoch, בזקנותה בשם טוב יום דלת
[6] 2. Siwan des Jahres 600 n(ach der) k(leinen) Z(eitrechnung). בית סיון שנת תר לפ“ק
[7] I(hre Seele) m(öge eingebunden sein) i(m Bund) d(es Lebens). ת“נ“צ“ב“ה
[8] Ruhestätte
[9] der seligen Jungfrau
[10] gestorben den 3. Juni 1840
[11] im 71. Lebensjahre
[12] Unvergesslich
[13] ihren um sie tief trauernden
[14] Geschwistern und Freunden
[15] Friede ihrer Asche


Anmerkungen

Interessant und eher unüblich ist, dass in der hebräischen Grabinschrift mit Ausnahme des Titels כהרר „d(es ehrenwerten) H(errn), u(nseres) M(eisters)“ in Zeile 3 keine Abkürzungen verwendet wurden.

Zeilen 8-15: Heute nicht mehr lesbar, nachgetragen aufgrund der Ergänzungen von Dr. Pinkas Heinrich.


Biografische Notizen

Rosalia (Sarl) Eppinger, unverheiratet („Jungfrau“ im Sterbebucheintrag) aus Wien, gest. 02. Siwan 600 = Mittwoch, 03. Juni 1840 mit 71 Jahren an Erschöpfung der Kräfte in Wien, Stadt Nr. 704, begraben 04. Juni 1840 um 15 Uhr am jüdischen Friedhof Währing, „gerichtlich beschaut“.

Dr. Pinkas Heinrich merkt an, dass Rosalia Eppinger laut Polizeibericht die 77 Jahre alte hinterlassene Tochter des Großhändlers ist. Laut Heinrich ist ihr Vater im Jahr 1763 als Mitglied der Chewra Kadischa verzeichnet, wo meistens ledige Männer aufgenommen wurden. Demzufolge kann Rosalia nicht 1763 geboren sein, folglich müsste ihr Alter mit 71 Jahren richtig sein.

Dass in die Chewra Kadischa meist ledige Männer aufgenommen wurden, war mir nicht bekannt, ich kenne auch keine Belegquellen dafür.

Eintrag Sterbebuch Währing, Jungfrau? Rosalia Eppinger, 02. Siwan 600 = 03. Juni 1840

Eintrag Sterbebuch Währing, Jungfrau? Rosalia Eppinger, 02. Siwan 600 = 03. Juni 1840



Vater: Josef Eppinger


Personenregister jüdischer Friedhof Währing