Koschere Melange

Das Blog des Österreichischen Jüdischen Museums - ISSN 2410-6380

Kategorie: Fiume / Rijeka

Ruzicka Giuseppe – 29. Oktober 1919

Archiv jüdischer Friedhof Fiume/Rijeka Giuseppe (Jecheskel) Ruzicka, 29. Oktober 1919 Die hebräische Grabinschrift Inschrift Giuseppe Ruzicka: Zeilengerechte Transkription und Übersetzung [1] H(ier ist) g(eborgen) פנ [2] Jecheskel, יחזקאל [3] Sohn…

Archiv jüdischer Friedhof Fiume/Rijeka

Giuseppe (Jecheskel) Ruzicka, 29. Oktober 1919


Giuseppe Ruzicka, 29. Oktober 1919

Grabstein Giuseppe (Jecheskel) Ruzicka, 29. Oktober 1919


Die hebräische Grabinschrift

Inschrift Giuseppe Ruzicka: Zeilengerechte Transkription und Übersetzung
[1] H(ier ist) g(eborgen) פנ
[2] Jecheskel, יחזקאל
[3] Sohn des Jakob Halevi. בן יעקב הלוי


Biografische Notizen

Giuseppe (Jecheskel) Ruzicka, gest. 29. Oktober 1919

Vater: Jakob Ruzicka
Mutter: Maria (Ruzicka)

Bruder: Bernhard / Bernard(o) (Berl) Ruzicka, gest. 22. Juni 1938 (oder 24. Juni 1938)

Ehefrau: Berta (Rachel) Ruzicka, gest. 10. August 1934

Sohn: Emil Ruzicka, geb. 01. Mai 1893 in Fiume, geh. 14. September 1919 in Wien Valerie Buchwald, geb. 18. September 1897 in Žacléř (Tschechien), zuständig nach Wien, Tochter des Ignaz Buchwald und der Gertrude (Buchwald) (Ignaz Buchwald starb 02. Mai 1928 und war Präsident des österreichischen Essigsyndikats)

Matriken Hochzeit Emil Ruzicka und Valerie Buchwald, 14. September 1919

Matriken Hochzeit Emil Ruzicka und Valerie Buchwald, 14. September 1919



Söhne von Emil und Valerie Ruzicka:
Ernst Josef Ruzicka, geb. 08. September 1920 in Wien

Matriken Geburt Ernst Josef Ruzicka 08. September 1920

Matriken Geburt Ernst Josef Ruzicka 08. September 1920



Carlo Ruzicka, geb. 29. Oktober 1922 in Fiume

Quelle (u.a.): Ebrei a Fiume e Abbazia
Allerdings ist hier fälschlicherweise als Geburtsort von Valerie Buchwald „Schatzlos“ in Österreich angegeben.

Archiv jüdischer Friedhof Fiume/Rijeka


Keine Kommentare zu Ruzicka Giuseppe – 29. Oktober 1919

Pauk Edmondo / Pauk Emma / Pauk Oscar / Pauk Imre – 1930 / 1933 / 1925 / Schoa-Opfer

Archiv jüdischer Friedhof Fiume/Rijeka Edmondo (Mose Isak) Pauk / Emma (Mirjam) Pauk / Ing. Oscar (Abraham) Pauk / Imre Pauk, 1930 / 1933 / 1925 / Schoa-Opfer Die gesamte Grabinschrift…

Archiv jüdischer Friedhof Fiume/Rijeka

Edmondo (Mose Isak) Pauk / Emma (Mirjam) Pauk / Ing. Oscar (Abraham) Pauk / Imre Pauk, 1930 / 1933 / 1925 / Schoa-Opfer



Grab- und Gedenkstein Edmondo (Mose Isak) Pauk, 1930, Emma (Mirjam) Pauk, 1933, Ing. Oscar (Abraham) Pauk, 1925, Imre Pauk, Schoa-Opfer

Grab- und Gedenkstein Edmondo (Mose Isak) Pauk, 1930, Emma (Mirjam) Pauk, 1933, Ing. Oscar (Abraham) Pauk, 1925, Imre Pauk, Schoa-Opfer



Die gesamte Grabinschrift

Inschrift Pauk: Zeilengerechte Transkription und Übersetzung
[1] Pauk
[2] d(er) CH(aver), H(err) Mose Isak, Sohn des Natan. ה“ח“ר“ משה יצחק בן נתן
[3] Edmondo
[4] 1872 – 1930
[5] und seine Ehefrau Mirjam, Tochter des David. ואשתו מרים בת דוד
[6] Emma
[7] 1876 – 1933
[8] und ihr Sohn, d(er) u(nverheiratete Mann) Abraham, Sohn des Mose Isak. ובנם הב“ אברהם בן משה יצחק
[9] Ing. Oscar
[10] 1901 – 1925
[11] I(hre Seele) m(öge) e(ingebunden sein) i(m Bündel) d(es Lebens). ת“נ“צ“ב“ה“
[12] In Memoriam
[13] Imre Pauk
[14] […] – 194[.]


Biografische Notizen

Edmondo (Mose Isak) Pauk, ungarischer Herkunft, geb. 1872, gest. 1930

Vater: Ignatz (Natan) Pauk

Ehefrau: Emma (Mirjam) Honig, geb. 1876, gest. 1933

Söhne:

Stefano Pauk (Rufname: Pisto), geb. 17. Juli 1900 in Fiume, Rechtsanwalt, verh. mit Maria Göstel, Tochter des Ferdinand Göstel und der Barbara (Göstel), geb. 24. August 1913 in Abbazia / Opatija, römisch-katholisch. Stefano Pauk lehnte ab, zum Katholizismus zu konvertieren und emigrierte 1938 in die USA, wo er 1997 in New York verstarb.

Ing. Oscar (Abraham) Pauk, geb. 1901, gest. 1925

Emerico Pauk, geb. 02. Juli 1902 in Fiume. Erhielt am 24. Oktober 1931 die italienische Staatsbürgerschaft und kam wiederholt in eine Nervenheilanstalt.

Unklar ist mir, wer Imre Pauk ist. In der Opferdatenbank von Yad Vashem finden sich mehrere „Imre Pauk„, eine Zuordnung war mir aber leider nicht möglich.


Quelle: Ebrei a Fiume e Abbazia.


Archiv jüdischer Friedhof Fiume/Rijeka


Keine Kommentare zu Pauk Edmondo / Pauk Emma / Pauk Oscar / Pauk Imre – 1930 / 1933 / 1925 / Schoa-Opfer

Lewinek Rachel (Wenk Hedy) – 20. Februar 1905

Archiv jüdischer Friedhof Fiume/Rijeka Rachel Lewinek alias Hedy Wenk, 20. Februar 1905 Biografische Notizen Rachel Lewinek alias Hedy Wenk, Sängerin, geb. 28. September 1876, gest. 20. Februar 1905. Offenbar ist…

Archiv jüdischer Friedhof Fiume/Rijeka

Rachel Lewinek alias Hedy Wenk, 20. Februar 1905



Grabstein Rachel Lewinek alias Hedy Wenk, 20. Februar 1905

Grabstein Rachel Lewinek alias Hedy Wenk, 20. Februar 1905



Biografische Notizen

Rachel Lewinek alias Hedy Wenk, Sängerin, geb. 28. September 1876, gest. 20. Februar 1905.
Offenbar ist „Hedy Wenk“ der Künstlername der Sängerin.


Archiv jüdischer Friedhof Fiume/Rijeka


Keine Kommentare zu Lewinek Rachel (Wenk Hedy) – 20. Februar 1905

Werczler Giulia – 03. August 1936

Archiv jüdischer Friedhof Fiume/Rijeka Giulia (Gütel) Werczler, 15. Av 696 = 03. August 1936 Die hebräische Grabinschrift Inschrift Werczler: Zeilengerechte Transkription und Übersetzung [1] H(ier liegt) b(egraben) פ“נ [2] die…

Archiv jüdischer Friedhof Fiume/Rijeka

Giulia (Gütel) Werczler, 15. Av 696 = 03. August 1936



Grabstein Giulia (Gütel) Werczler, 03. August 1936

Grabstein Giulia (Gütel) Werczler, 03. August 1936



Die hebräische Grabinschrift

Inschrift Werczler: Zeilengerechte Transkription und Übersetzung
[1] H(ier liegt) b(egraben) פ“נ
[2] die teure und rechtschaffene Frau, האשה היקרה והצדקת
[3] gottesfürchtig und Gutes wirkend יראת אלהים ופועלת טוב
[4] alle Tage ihres Lebens. Frau כל ימיה מרת
[5] Gütel, Tochter d(es ehrbaren) H(errn) Schalom. גיטל בת הה“ר שלום
[6] Sie starb in hohem und sattem Alter צתה בזקנה ושיבה טובה
[6] am 15. Av 696. ביום ט“ו אב ת“ר“צ“ו“


Biografische Notizen

Giulia (Gütel) Werczler, geb. 1860, gest. 15. Av 696 = 03. August 1936

Vater: Schalom / Salomon? NN

Ehemann?: Hermann / Werczler?

Sohn?: Ludwig Werczler?, geb. 09. Juli 1885 in Szikszó (Ungarn)

Die familiäre Zuordnung von Giulia (Gütel) ist nicht sicher, siehe Familie Werczler auf: Ebrei a Fiume e Abbazia.


Archiv jüdischer Friedhof Fiume/Rijeka


Keine Kommentare zu Werczler Giulia – 03. August 1936

Finde:

Generic selectors
Nur exakte Ergebnisse
Suche im Titel
Suche im Inhalt
Suche in Beiträgen
Suche in Seiten
Filter nach Kategorien
'Mitbringsel / Souvenirs'
Abbazia / Opatija
Cheder
Fiume / Rijeka
Friedhof Eisenstadt (älterer)
Friedhof Eisenstadt (jüngerer)
Friedhof Mattersburg
Friedhof Triest
Genealogie
Karmacs
Kunst und Kultur
Leben und Glaube
Veranstaltungen
nach oben