Koschere Melange

Das Blog des Österreichischen Jüdischen Museums - ISSN 2410-6380

Kategorie: ‚Mitbringsel / Souvenirs‘

Goldberger Irene / Goldberger Szerena / Goldberger Petar – Schoa-Opfer

Archiv jüdischer Friedhof Fiume/Rijeka Irene/Szerena und Petar Goldberger, Schoa-Opfer Biografische Notizen Irene/Szerena und Petar Goldberger (Goldberti), Schoa-Opfer Irene Goldberger, geb. 01. Jänner 1887 in Fiume, lebte in der Via Ascoli…

Archiv jüdischer Friedhof Fiume/Rijeka

Irene/Szerena und Petar Goldberger, Schoa-Opfer


Gedenkstein Irene/Szerena und Petar Goldberger (Goldberti), Schoa-Opfer

Gedenkstein Irene/Szerena und Petar Goldberger (Goldberti), Schoa-Opfer


Biografische Notizen

Irene/Szerena und Petar Goldberger (Goldberti), Schoa-Opfer

Irene Goldberger, geb. 01. Jänner 1887 in Fiume, lebte in der Via Ascoli (jüdisches Viertel) in Görz.


Archiv jüdischer Friedhof Fiume/Rijeka


Keine Kommentare zu Goldberger Irene / Goldberger Szerena / Goldberger Petar – Schoa-Opfer

Goldenberg Anna – 21.? April 1937

Archiv jüdischer Friedhof Fiume/Rijeka Anna (Chana) Goldenberg, 10.(?) Ijjar 697 = 21.(?) April 1937 Die hebräische Grabinschrift Inschrift Goldenberg Anna: Zeilengerechte Transkription und Übersetzung [1] H(ier liegt) b(egraben) פ“נ [2]…

Archiv jüdischer Friedhof Fiume/Rijeka

Anna (Chana) Goldenberg, 10.(?) Ijjar 697 = 21.(?) April 1937


Grabstein Anna (Chana) Goldenberg, 21.(?) April 1937

Grabstein Anna (Chana) Goldenberg, geb. Braverman, 21.(?) April 1937


Die hebräische Grabinschrift

Inschrift Goldenberg Anna: Zeilengerechte Transkription und Übersetzung
[1] H(ier liegt) b(egraben) פ“נ
[2] die Frau Chana, Tochter des Jakob. האשה מרת
[3] I(hre Seele) g(ing hinweg) am 10.? Ijjar 697. זיסעל בת שמואל


Biografische Notizen

Anna (Chana) Goldenberg, geb. Braverman 1870 in Zgurita (Russland), gest. 10.(?) Ijjar 697 = 21.(?) April 1937

Leider ist das Tagesdatum im hebräischen Datum ausgebrochen. Folgen wir den blauen Punkten, könnte ein י vermutet werden, wenngleich das sehr unsicher ist.

Vater: Jakob Braverman

Ehemann: Salomo Goldenberg

Sohn: Giacomo Goldenberg, Holzhändler, Angestellter in der Holzindustrie, geb. 08. Jänner 1890, verh. mit Elvia Beck, Tochter des Enrico Beck und der Antonia Weinberger, geb. 13. Oktober 1901 in Fiume.

Kinder von Giacomo Goldenberg und Elvira Beck: Giorgio Goldenberg, geb. 30. Juni 1932 und Anna Goldenberg, geb. 09. November 1937, beide geb. in Fiume

Quelle: Ebrei a Fiume e Abbazia


Archiv jüdischer Friedhof Fiume/Rijeka


Keine Kommentare zu Goldenberg Anna – 21.? April 1937

Lust Vittorio / Emilia – 08. Juli 1918 / 1937

Archiv jüdischer Friedhof Fiume/Rijeka Vittorio (Avigdor) Lust / Emilia Lust, 08. Juli 1918 / 1937 Die hebräische Grabinschrift Inschrift Lust Vittorio: Zeilengerechte Transkription und Übersetzung [1] H(ier liegt) b(egraben) פ“נ…

Archiv jüdischer Friedhof Fiume/Rijeka

Vittorio (Avigdor) Lust / Emilia Lust, 08. Juli 1918 / 1937


Grabstein Vittorio (Avigdor) Lust, 08. Juli 1918, und Emilia Lust, 1937

Grabstein Vittorio (Avigdor) Lust, 08. Juli 1918, und Emilia Lust, 1937


Die hebräische Grabinschrift

Inschrift Lust Vittorio: Zeilengerechte Transkription und Übersetzung
[1] H(ier liegt) b(egraben) פ“נ
[2] Avigdor Lust. אביגדור לוסט
[3] S(eine Seele) m(öge) e(ingebunden sein) i(m Bündel) d(es Lebens). תנצבה


Biografische Notizen

Vittorio (Avigdor) Lust, gest. 08. Juli 1918, mit 57 Jahren
Ehefrau?: Emilia Lust, geb. 1876, gest. 1937

Die Information, dass sich in diesem Grab auch Emilia Lust befindet, beziehen wir von der Website des jüdischen Friedhofs von Rijeka. Leider habe ich die Tafel mit dem Namen „Emilia Lust“ nicht fotografiert.


Archiv jüdischer Friedhof Fiume/Rijeka


Keine Kommentare zu Lust Vittorio / Emilia – 08. Juli 1918 / 1937

Edelstein Bartolomeo – 16. Oktober 1940

Archiv jüdischer Friedhof Fiume/Rijeka Bartolomeo (David) Edelstein, 14. Tischre 701 = 16. Oktober 1940 Die hebräische Grabinschrift Inschrift Edelstein Bartolomeo: Zeilengerechte Transkription und Übersetzung [1] H(ier liegt) b(egraben) פ“נ [2]…

Archiv jüdischer Friedhof Fiume/Rijeka

Bartolomeo (David) Edelstein, 14. Tischre 701 = 16. Oktober 1940


Grabstein Bartolomeo (David) Edelstein, 16. Oktober 1940

Grabstein Bartolomeo (David) Edelstein, 16. Oktober 1940


Die hebräische Grabinschrift

Inschrift Edelstein Bartolomeo: Zeilengerechte Transkription und Übersetzung
[1] H(ier liegt) b(egraben) פ“נ
[2] David, Sohn des Chanoch Mose Isak. דוד בן חנוך משה יצחק
[3] S(eine Seele) g(ing hinweg) am 14. Tischre 701. י“נ יד תשרי תש“א


Biografische Notizen

Bartolomeo (David, Sohn des Chanoch Mose Isak) Edelstein, geb. 14. Februar 1873 in Taktaszada (Ungarn), gest. 14. Tischre 701 = 16. Oktober 1940

Vater: Ignazio Edelstein
Mutter: Antonia Kuh

Ehefrau: Elena Blumenfeld, Tochter des Arminio Blumenfeld und der Francesca, geb. 21. Jänner 1882 in Bardejov (Slowakei).
Elena wurde verhaftet und über Triest nach Auschwitz deportiert und ermordet.

Quelle: Ebrei a Fiume e Abbazia


Archiv jüdischer Friedhof Fiume/Rijeka


Keine Kommentare zu Edelstein Bartolomeo – 16. Oktober 1940

Finde:

Generic selectors
Nur exakte Ergebnisse
Suche im Titel
Suche im Inhalt
Suche in Beiträgen
Suche in Seiten
Filter nach Kategorien
'Mitbringsel / Souvenirs'
Abbazia / Opatija
Cheder
Fiume / Rijeka
Friedhof Eisenstadt (älterer)
Friedhof Eisenstadt (jüngerer)
Friedhof Mattersburg
Friedhof Triest
Genealogie
Karmacs
Kunst und Kultur
Leben und Glaube
Veranstaltungen
nach oben