Textlogo: Österreichisches Jüdisches Museum; Zur Startseite[D]

Hauptnavigation.

 

Schalom Dani.

Christa Krajnc
Schalom Dani.
Eine spannende und lehrreiche Geschichte für Kinder, Eltern und LehrerInnen.‹

Mit einem Vorwort von Altbundeskanzler Dr. Fred Sinowatz.
116 Seiten, 11 Farbbilder, broschiert,
ISBN 978-3-900907-11-2, Eisenstadt 2004, 8,50 EUR
Bestellung.

Zurück zum Text ›Publikationen‹.

vorheriges Buch.

nächstes Buch .

Buchumschlag: 'Schalom Dani'[D]

Schalom Dani‹ ist die spannende abenteuer- und lehrreiche Geschichte einer Freundschaft.
Dani aus Israel und Sascha aus Österreich entdecken Gemeinsamkeiten, erfahren viel Neues und erleben ihr aufregendstes Abenteuer im Österreichischen Jüdischen Museum in Eisenstadt.

Im Buch finden sich weiters Danis Lieblingsrezepte, das hebräische Alef-Bet, hebräische Lieder mit Noten und Gitarregriffen und ein Lexikon.

nach oben

Altbundeskanzler Dr. Fred Sinowatz schrieb das Vorwort, in dem es unter anderem heißt:

»In Schalom Dani gelingt es Christa Krajnc, die jüdische Kultur als Teil der burgenländischen Gegenwart auch jenen wieder sichtbar zu machen, die aufgrund ihrer Jugend vor einer der Folgen des 2. Weltkriegs stehen. Das Judentum in unserer Nachbarschaft ist keine Mär der Geschichte, es ist noch immer da - heute leben in Eisenstadt moderne Menschen christlicher Religion in Eintracht mit modernen Menschen jüdischer Religion. Sich begegnen, miteinander reden, zusammen essen und spielen - das alles fördert Toleranz und den Respekt vor dem Anderen, dem Fremden. Wie sich auch für die beiden Buben Dani und Sascha zeigt, ist eine interkulturelle Begegnung bei beidseitiger Offenheit stets eine Bereicherung für alle - Sascha hat recht:

›Eigentlich ist es schon super, wenn man auch andere Sprachen als die eigene sprechen kann. Und ursuper ist, wenn man Freunde aus anderen Ländern hat. Da lernt man so viel Neues und Interessantes kennen.‹« Zitat Dr. Fred Sinowatz im Vorwort.

Mit dem umfangreichen Lexikon im Anhang bietet die Autorin den Lesern und Leserinnen die Möglichkeit, ihr durch die Lektüre des Buches gewecktes Interesse an der jüdischen Lebensweise zu stillen und legt somit den ersten Stein auf dem Weg zu einer weiteren Beschäftigung mit dem Judentum.«

nach oben

Die Autorin.

Christa Krajnc mit ihren Bassets[D]

Bild: Christa Krajnc mit ihren beiden Hunden.

Christa Krajnc, 47, leitet seit 20 Jahren die museumspädagogische Abteilung des Österreichischen Jüdischen Museums. Sie geht mit der Publikation einen konsequenten Schritt: Die Geschichte spielt an Originalschauplätzen und die Lehr- und Lerninhalte spiegeln die Erfahrung mit der Betreuung von hunderten Schulgruppen im Museum wider.

Bestellung.

Sie können das Buch in jeder Fachbuchhandlung oder bei uns im Museum kaufen. Wir schicken Ihnen das Buch selbstverständlich auch gerne zu. Bitte wählen Sie unter folgenden Bestellmöglichkeiten aus:

vorheriges Buch.

nächstes Buch .


nach oben


Zusatznavigation.

Suche.


Zurück zur Hauptnavigation.
Zurück zur Navigation der Unterseiten von Bereich Startseite.
Zurück zum Inhalt von ›Schalom Dani‹.
Zurück zur Zusatznavigation mit Suche, Links zu Leichter Sprache, Hilfe, Lexikon und Inhalt.

Österreichisches Jüdisches Museum in Eisenstadt, 2005-2017