Joachim (Chajjim ben Wolf Schaffa) Bernhardt, 18. Adar 633 (= Montag, 17. März 1873)

V-25 (Wachstein 1088)

  • Grabstein Chajjim ben Wolf Schaffa [Bernhardt], 18. Adar 633
  • älterer jüdischer Friedhof Eisenstadt, Sektor V


Die Grabinschrift

איש צדיק כ“ה חיים בכ“ה וואלף שאפי ז“ל י“נ בטהרה
ונפטר בשם טוב יום חי אדר ה’ תרל“ג לפ“ג

חרד וירא לדבר ה’ מנעוריו עד זקנותו
ישר וצדק רדף כ“ל ימי היותו
ידע וטרח בניו לנהל על אוחות החיים
מצות ה’ ותורתו להגות בלי עצלתים
באשרו וגם בצרתו שמח ותמך בתומתו
זכור אזכרנו בזאת בסוד ישרים ותמימים
זכר צדיק לברכה ולחיי נצחי העולמים

תנצב“ה


Anmerkungen

Wachstein markiert in seiner Transkription in der 2. Zeile die Wörter בשם טוב יום חי אדר mit einer Anmerkung in der Fußnote (im hebräischen Teil), dass es sich um die große Zählung handelt.
Nun steht am Schluss auch tatsächlich לפ“ג statt לפ“ג, also „nach der großen Zählung“, sprich, es wird der 5000er auch geschrieben und nicht nur die Hunderter-, Zehner- und Einerzahl der Jahreszahl (also 5633 und nicht nur 633). „5000“ wird auch tatsächlich vor der Jahreszahl durch das ה repräsentiert. Warum die obgenannten Wörter aber markiert sind bzw. was diese mit der „großen Zählung“ zu tun haben sollen, ist mir nicht klar.


Biografische Notizen

Joachim (Chajjim ben Wolf Schaffa) Bernhardt, geb. ca. 1805, Produktehändler, gest. 18. Adar 633 = Montag, 17. März 1873 mit 68 Jahren

Eintrag Sterbebuch Eisenstadt, Joachim Bernhardt, 17. März 1873

Eintrag Sterbebuch Eisenstadt, Joachim Bernhardt, 17. März 1873



Vater: Wolf (ben Meir) Bernhardt, gest. 06. April 1825
Mutter: Nanette (Ester) Bernhard, gest. 07. März 1856

Schwester: Nucha Schneider, geb. Bernhardt, gest. 01. Februar 1823

Bruder: Meyer (Meir ben Wolf Schaffa) Bernhard, gest. 09. Dezember 1858


Ehefrau: Betti / Barbara (Bella) Bernhardt, Tochter des Moses Bondi, gest. 25. Dezember 1864, geheiratet 07. Mai 1833 in Eisenstadt (Wohnort der Braut: Drassburg, Moses Bondi wird in den Anmerkungen als „Arrendator in Drassburg“ bezeichnet, also als Pächter; der Vater des Bräutigams, Wolf Bernhardt, ist als „selig verstorben“ eingetragen):

Eintrag Hochzeitsbuch Eisenstadt, Joachim Bernhardt und Barbara Bondi, 07. Mai 1833

Eintrag Hochzeitsbuch Eisenstadt, Joachim Bernhardt und Barbara Bondi, 07. Mai 1833



Töchter:

Regina Bernhardt?, geb. 23. Februar 1834 in Eisenstadt (nicht ganz sicher, weil als Mutter „Regina“)

Eintrag Geburtsbuch Eisenstadt, Regina Bernhardt, 23. Februar 1834

Eintrag Geburtsbuch Eisenstadt, Regina Bernhardt, 23. Februar 1834



Anna Bernhardt, geb. 15. Juli 1837 in Eisenstadt

Eintrag Geburtsbuch Eisenstadt, Anna Bernhardt, 15. Juli 1837

Eintrag Geburtsbuch Eisenstadt, Anna Bernhardt, 15. Juli 1837


Catharina Bernhardt, geb. 19. Oktober 1841 in Eisenstadt

Eintrag Geburtsbuch Eisenstadt, Catharina Bernhardt, 19. Oktober 1841

Eintrag Geburtsbuch Eisenstadt, Catharina Bernhardt, 19. Oktober 1841


Mari Bernhardt, geb. 27. Mai 1845 in Eisenstadt

Eintrag Geburtsbuch Eisenstadt, Mari Bernhardt, 27. Mai 1845

Eintrag Geburtsbuch Eisenstadt, Mari Bernhardt, 27. Mai 1845


Sohn:

Wilhelm Bernhardt, geb. 07. Mai 1835 in Eisenstadt

Eintrag Geburtsbuch Eisenstadt, Wilhelm Bernhardt, 07. Mai 1835

Eintrag Geburtsbuch Eisenstadt, Wilhelm Bernhardt, 07. Mai 1835



Archiv älterer jüdischer Friedhof Eisenstadt