Frau Breindl Tochter Hirsch Schreiber, 17. Tammus 510 (= Dienstag, 21. Juli 1750)

X-3 (Wachstein 201)

  • Grabstein Frau Breindl Tochter Hirsch Schreiber, 17. Tammus 510
  • älterer jüdischer Friedhof Eisenstadt, Sektor X


Die Grabinschrift

פ”ט
אשה הגונה מ’
בריינדל ב’ האלוף
הר”ר הירש ז”ל
שרייבר נפטר’
יום ג’ י”ז בתמוז
תק”י לפ”ק


Anmerkungen

Die Titulatur ‘Aluf’, mit welcher der Vater der Verstorbenen angeführt wird, lässt auf eine Würde in der Gemeindeverwaltung schließen. In der Tat wird in einem Protokolle au sdem Jahre 1731 Hirsch Schreiber als Beisitzer erwähnt. Ich vermute in ihm Hirsch ben Samuel, der uns von 1721 bis Ende 1742 als Mitglied des Vorstandes begegnet, den ich weiter mit Hirschl Salomon in den Häuserlisten identifiziere.

Wachstein B., Die Grabinschriften …, a.a.O., 105


Archiv älterer jüdischer Friedhof Eisenstadt