Jutta Tochter Löb Emmerich, Frau Abraham Reitlinger, 22. Tevet 535 (= Sonntag, 25. Dezember 1774)

W-50 (Wachstein 349a)

  • Grabstein Jutta Tochter Löb Emmerich, Frau Abraham Reitlinger, 22. Tevet 535
  • älterer jüdischer Friedhof Eisenstadt, Sektor W


Die Grabinschrift

פ”ט
א”ח מ’ יוטא ב”מ ליב
עמריך ז”ל אשת הר”ר
אברהם רייטלינגר ז”ל
מפפה נפטרה ונקברה
יו’ א’ כ”ב טבתקל”ד ל’

תנצב”ה


Anmerkungen

Löb Emmerich ist vielleicht derselbe, von dem Nr. 291 (Freidel Spitzer) die Rede war. Dagegen spricht allerdings die Morenu-Titulatur, mit welcher der Vater der Jutta hier angeführt wird. Von Löb Emmerich-Gomperz ist bekannt, dass er einen Schwiegersohn aus der Familie Reitlingen hatte, der aber Isaschar (Beer) hieß.

Wachstein B., Die Grabinschriften …, a.a.O., 139

Zeile 6: Wachstein merkt im hebräischen Teil zum Datum an, dass im Jahr 534 der 22. Tevet auf einen Mittwoch fiel, im Jahr 535 jedoch auf Tag 1 (= Sonntag), das Jahresdatum daher korrigiert wurde.


Archiv älterer jüdischer Friedhof Eisenstadt