Rafael ben Süßkind, 28.Tischre [510] (= Freitag, 10. Oktober 1749)

P-10 (Wachstein 195)

  • Grabstein Rafael ben Süßkind, 28.Tischre [510]
  • älterer jüdischer Friedhof Eisenstadt, Sektor P


Die Grabinschrift

פ”נ
איש חשות תם וי”ש טוב
ונבלע בארע בשם טוב
משכים לזמן תפלה בכי טוב
כ’ רפאל בן מהור’ זיסקינד ז”ל
י”נ יו’ ד’ כ”ח תשרי …

תנצב”ה


Anmerkungen

Die Zuordnung dieses Grabsteins ist nicht mit Sicherheit möglich, da unsere festgesetzten Konventionen nicht zutreffen. Allerdings ermöglicht uns die heute nicht mehr sichtbare, aber von uns erschlossene Standortnummer 554 eine sehr wahrscheinliche Zuordnung.

Rafael ist … mit Rafael ben mhrr Alexander Süßkind M.-D. identisch, der 1721 seinen Erwerb in Mühlendorf bei Eisenstadt hatte und im selben Jahre das Eisenstädter Gemeinderecht erwarb. Er ist als der Stammvater der Familie Pollak-Wimpassing anzusehen.

Wachstein B., Die Grabinschriften …, a.a.O., 101

Archiv älterer jüdischer Friedhof Eisenstadt