Tolentini Laerte - 20. April 1903


Übersetzung:

Zeile 1: Denkmal und Gedenken (an den) [ehrbaren H(errn)], die Augenleuchte, den Gelehrten
Zeile 2: [H(errn)] Elieser, S(ohn des) Schabtai Tolentino (sic!),
Zeile 3: im Alter von 60 Jahren.
Zeile 4: Seine Lehre und sein Glaube,
Zeile 5: darin lag sein Mühen mit seinem ganzen Herzen und seiner ganzen Kraft.
Zeile 6: Er ging hin um sich zu ergötzen im Licht G(ottes),
Zeile 7: in der Morgendämmerung des 23. Nisan
Zeile 8: d(es Jahres) “Er macht das Gesetz groß und herrlich” n(ach der) g(roßen) Z(eitrechnung) (= 663 = 20. April 1903).
Zeile 9: D(er Herr) möge sich seiner Trauernden erbarmen.


Anmerkungen:

Zeile 8: Jes 42,21.
Die Angabe “nach der großen Zeitrechnung” bedeutet, dass die Tausenderzahl, die 5000, dazugezählt wird. Tatsächlich befinden sich über dem ה 3 Punkte.


Personenregister jüdischer Friedhof Triest