Archiv jüdischer Friedhof Fiume/Rijeka

Samuele (Samuel) Eichenbaum, 04. Av 695 = 03. August 1935


Grabstein Samuele (Samuel) Eichenbaum, 03. August 1935

Grabstein Samuele (Samuel) Eichenbaum, 03. August 1935


Die hebräische Grabinschrift

Inschrift Eichenbaum Samuele: Zeilengerechte Transkription und Übersetzung
[1] H(ier liegt) b(egraben) פ“נ
[2] d(er ehrbare) H(err), H(err) Samuel, Sohn des Abraham. הה“ר שמואל בן אברהם
[3] S(eine Seele) g(ing hinweg) am 4. Av 695. י“נ יום ד אב תרצה


Biografische Notizen

Samuele (Samuel, Sohn des Abraham) Eichenbaum, gest. 04. Av 695 = 03. August 1935

Ehefrau: Regina, Tochter des Abraham und der Maria, geb. 16. Dezember 1877 in Lednice (CZ).

2 Söhne: Belario, geb. 26. Mai 1900 und Eugenio (Jenö), der ebenfalls auf dem jüdischen Friedhof in Cosala begraben ist.

Quelle: Ebrei a Fiume e Abbazia


Archiv jüdischer Friedhof Fiume/Rijeka