Personenregister jüdischer Friedhof Kobersdorf

Karl (Kalman) Riegler, 21. Tammus 690 (= Donnerstag, 17. Juli 1930)

Grabstein Kalman Riegler, 21. Tammus 690 = Donnerstag, 17. Juli 1930

Grabstein Kalman Riegler, 21. Tammus 690 = Donnerstag, 17. Juli 1930



Die Grabinschrift

Inschrift Riegler Kalman: Zeilengerechte Transkription und Übersetzung
[1] H(ier ist) g(eborgen) פ“ט
[2] ein teurer und verehrter Mann, איש יקר ונכבד
[3] d(er ehrbare) H(err), H(err) כ“ה ר’
[4] Kalman Riegler, קלמן ריעגלער
[5] a(uf ihm sei der) F(rieden). ע“ה
[6] S(eine Seele) g(ing hinweg) am 21. Tammus 690 n(ach der) k(leinen) Z(eitrechnung). י“נ כ’א’ תמוז תרץ לפ“ק
[7] Er erfüllte die Gebote der Wohltätigkeit im Verborgenen und in Liebe. קים מצות צדקה בסתר ובאהבה
[8] Seiner Familie und seiner Heimat war er verbunden. למשפחתו ולמולדתו נפשו דבקה
[9] 41 Jahre war er alt. מא שנים היו ימי חייו
[10] Es blieben zurück in Kummer seine Witwe und sein einziger Sohn. נשאר בצער אלמנותו ובן יחידו
[11] Der Name seiner Mutter war Süssel. שם אמו זיסל
[12] S(eine) S(eele) m(öge eingebunden sein) i(m Bund) d(es Lebens). תנצבה


Anmerkungen

Zeile 1/2: Wörtlich „Seine Seele haftete an seiner Familie und seiner Heimat“.

Zeile 7-10: Akrostychon: Die Anfangsbuchstaben ergeben den hebräischen Vornamen des Verstorbenen (Kalman).


Biografische Notizen

Karl (Kalman) Riegler, geb. 19. Jänner 1888 in Kobersdorf (als uneheliches Kind), wh. Wien, Zirkusgasse 33, gest. 21. Tammus 690 = Donnerstag, 17. Juli 1930 um 14h an Weißblütigkeit in Wien IV, Krankenhaus Wieden, Überführung auf den jüdischen Friedhof Kobersdorf am 20. Juli 1930

Vater: Samuel Riegler, Bäckergehilfe, Sohn des Moses Riegler und der Resi NN, wh.: Kobersdorf
Mutter: Sali (Süssl) Hirschl, Tochter des Leopold Hirschl und der Kathi NN, geh. 22. Februar 1888 in Kobersdorf

Hochzeitsbuch Kobersdorf, Samuel Riegler und Sali Hirschl, 22. Februar 1888

Eintrag Hochzeitsbuch Kobersdorf, Samuel Riegler und Sali Hirschl, 22. Februar 1888



Ehefrau: Reise Brückner false Donner, geb. Kornstein 18. Juli 1892, ledig, Tochter von NN Brückner false Donner und Sara Kornstein, geh. 08. Oktober 1919 in Wien

Eintrag Hochzeitsbuch Wien, Kalman Riegler und Reise Brückner false Donner, geb. Kornstein, 08. Oktober 1919

Eintrag Hochzeitsbuch Wien, Kalman Riegler und Reise Brückner false Donner, geb. Kornstein, 08. Oktober 1919


Sohn: Leo Riegler, geb. 07. Juni 1925 in Wien, nach 1938 wh.: San Francisco, USA, hat mit Wirkung vom 05. Oktober 1994 die österreichische Staatsbürgerschaft erworben.


Personenregister jüdischer Friedhof Kobersdorf