Koschere Melange

Das Blog des Österreichischen Jüdischen Museums - ISSN 2410-6380

Autor: Christopher Meiller und Johannes Reiss

Bild der Woche – Im Zentrum der Welt

Man könnte sich keinen besseren Ort für dieses Motiv denken: Mitten in Jerusalem, nahe dem Rathaus, findet sich diese für Jerusalem doch recht schmeichelhafte Weltkarte – ausgeführt in Keramik vom…

Man könnte sich keinen besseren Ort für dieses Motiv denken: Mitten in Jerusalem, nahe dem Rathaus, findet sich diese für Jerusalem doch recht schmeichelhafte Weltkarte – ausgeführt in Keramik vom Jerusalemer Künstler Arman Darian, nach einem Original des Hannoveraner Theologen Heinrich Bünting aus 1581.

Weltkarte von Arman Darian nach dem Original von Heinrich Bünting aus 1581

Weltkarte von Arman Darian nach dem Original von Heinrich Bünting aus 1581


Kuriosum am Rande: Büntings eigenwillige Darstellung – die Welt als Kleeblatt mit Jerusalem im Zentrum – zielt nicht nur auf besondere Akzentuierung Jerusalems, sondern ist gleichermaßen eine Verneigung vor seiner Heimatstadt Hannover, die nämlich das Kleeblatt (andere sagen freilich: eine Marienblume) im Wappen führt…

Als Beilage zu unserer heutigen Melange empfehlen wir den instruktiven Aufsatz Karl-Heinz Kohls zu diesen und weiteren Hintergründen der Bünting-Karte: „Allegorien der drei Erdteile und die Entdeckung Amerikas“ (PDF-Datei, 5.8 MB).


Keine Kommentare zu Bild der Woche – Im Zentrum der Welt

Tipp der Woche – Sommerpause!

Ich höre nachts die Lokomotiven pfeifen, sehnsüchtig schreit die Ferne, und ich drehe mich im Bett herum und denke: ‚Reisen …‘ Tucholsky – Die fünf Sinne (zit. n. H. Hartung:…

Ich höre nachts die Lokomotiven pfeifen,
sehnsüchtig schreit die Ferne, und ich
drehe mich im Bett herum und denke: ‚Reisen …‘

Tucholsky – Die fünf Sinne
(zit. n. H. Hartung: Mit Dichtern reisen. 2. Aufl. München 1967. S. 30)

Sonnenaufgang am See Genesareth

„Reisen …“ – ein Sommer-Reisebild: Sonnenaufgang am See Genesareth

Liebe Leserinnen, liebe Leser,

wir gönnen uns ein paar Tage Online-Pause, genießen die Sonne, machen die eine oder andere Reise – und melden uns Anfang August, ziemlich genau zum zweiten Geburtstag der „Koscheren Melange“, mit neuer Kraft zurück.

Wir wünschen auch Ihnen einen schönen Sommer, hoffen, dass Sie ein paar Urlaubstage genießen können – und: gute Reise! :)

3 Kommentare zu Tipp der Woche – Sommerpause!

Finde:

Generic selectors
Nur exakte Ergebnisse
Suche im Titel
Suche im Inhalt
Suche in Beiträgen
Suche in Seiten
rl_gallery
Filter nach Kategorien
Abbazia / Opatija
Cheder
Fiume / Rijeka
Friedhof Eisenstadt (älterer)
Friedhof Eisenstadt (jüngerer)
Friedhof Kobersdorf
Friedhof Mattersburg
Friedhof Triest
Friedhof Währing
Genealogie
Karmacs
Kunst und Kultur
Leben und Glaube
Mitbringsel / Souvenirs
Salischtschyky / Zalishchyky
Veranstaltungen
nach oben