Koschere Melange

Das Blog des Österreichischen Jüdischen Museums - ISSN 2410-6380

Kategorie: Cheder

Aaronitischer Segen

Eine kleine Anfrage erreichte uns aus Salzburg. Die Dame hatte ein Amulett geschenkt bekommen und möchte gerne wissen, welcher Text sich darauf befindet. Die Inschrift Inschrift Amueltt Priestersegen: Zeilengerechte Transkription…

Eine kleine Anfrage erreichte uns aus Salzburg. Die Dame hatte ein Amulett geschenkt bekommen und möchte gerne wissen, welcher Text sich darauf befindet.

Amueltt mit dem Priestersegen

Amueltt mit dem Priestersegen


Die Inschrift

Inschrift Amueltt Priestersegen: Zeilengerechte Transkription und Übersetzung
[1] Es segne (dich) יברך
[2] der HERR יהוה
[3] und behüte dich. וישמרך
[4] Der HERR lasse leuchten יאר יהוה
[5] sein Angesicht פניו
[6] über dir אליך
[7] und behüte dich. ויחנך
[8] Der HERR erhebe ישא יהו[ה]
[9] sein Angesicht über [dich]. פניו אלי[ך]
[10] und gebe d[ir] וישם ל[ך]
[11] Frieden. שלום


Anmerkungen

Es handelt sich um den sogenannten aaronitischen Segen (auch “Priestersegen”), hebr. בִּרְכַּת כֹּהֲנִים, den Gott dem Mose geoffenbart hat (Numeri 6,24).

Der Segen ist in althebräischer Schrift geschrieben, in der es keine Finalbuchstaben gibt. Finales Kaf ך und finales Mem ם werden aber oben in der Transkription geschrieben.

Das Amulett ist den Silberrollen von Ketef Hinnom, zwei winzigen Schriftrollen aus fast reinem Silber aus dem 7. Jahrhundert v.u.Z. nachempfunden, auf denen sich die älteste Form des aaronitischen Segens befindet.

Bis auf zu vernachlässigende Kleinigkeiten ist der Bibeltext auf dem Amulett wörtlich wiedergegeben:

Zeile 1: Das zweite (finale) Kaf, das die Rolle des Suffixes der 2. Person mask sing hat, fehlt: יברך statt יברכך.

Zeile 10: Es ist für mich nicht sicher festzustellen, ob das ו (im Bibeltext: וישם) geschrieben ist oder nur ישם.


Über die Kategorie “Cheder”


Keine Kommentare zu Aaronitischer Segen

Wirth Eduard / Wirth Karoline – 23. April 1892 / 18. Juli 1917

Eduard (Menachem) Wirth / Karoline (Ginendel) Wirth, 26. Nisan 652 / 28. Tammus 677 (= Schabbat, 23. April 1892 / Mittwoch, 18. Juli 1917) Der Grabstein befindet sich auf dem…

Eduard (Menachem) Wirth / Karoline (Ginendel) Wirth, 26. Nisan 652 / 28. Tammus 677 (= Schabbat, 23. April 1892 / Mittwoch, 18. Juli 1917)

Der Grabstein befindet sich auf dem Zentralfriedhof Wien, Tor 1.

  • Grabstein Wirth Eduard / Karoline - 23. April 1892 / 18. Juli 1917
  • Grabstein Wirth Eduard / Karoline - 23. April 1892 / 18. Juli 1917


Die Grabinschrift

Inschrift wirth: Zeilengerechte Transkription und Übersetzung
[1] H(ier ist) g(eborgen). פט
[2] Zeugin sei diese Stele und Zeuge dieser Hügel, dass unter ihnen ruhen sie, unsere guten עד המצבה ועד הגל הזה השוכבים תחתיו הם אבותינו
[3] Väter (= Eltern). הטובים
[4] Unser guter Vater mühte und plagte sich zu tun אבינו הטוב יגע וטרח לעשות
[5] Gutes für die Armen und Bedürftigen. E(s ist) d(er) Weise, טובות לעניים ודלים הה החכם
[6] der Gepriesene, המהולל
[7] d(er ehrbare) H(err) Menachem Wirth. כ”ה מנחם ווירטה
[8] Am h(eiligen) Sch(abbat), dem 26. Nisan 652 n(ach der) k(leinen) Z(eitrechnung). ביום ש”ק כ”ו ניסן תרנב לפ”ק
[9] ———— —————
[10] Und unsere gute Mutter streckte (ihre Hände) nach dem (Spinn)-Rocken und ihre Hand fasst ואמינו הטובה שלחה בכישור וכפה תמכה
[11] die Spindel um zu erziehen die Kinder ihres Hauses mit großer Ehre, sie, פלך לפרנס את בי ביתו בכבוד גדול היא
[12] die Bescheidene, הצנועה
[13] Frau Ginendel Wirth. מרת גנענדל ווירטה
[14] Am Tag 4 (= Mittwoch), 28. Tamus 677 n(ach der) k(leinen) Z(eitrechnung). ביום ד’ כ”ח תמוז תרעז לפ”ק
[15] I(hre) S(eelen) m(ögen eingebunden sein) i(m Bund) d(es Lebens). ת’נ’צ’ב’ה’


Anmerkungen

Zeilen 10 und 11: S. Sprüche 31,13 und 31,19.


Über die Kategorie “Cheder”


Keine Kommentare zu Wirth Eduard / Wirth Karoline – 23. April 1892 / 18. Juli 1917

Finde:

Generic selectors
Nur exakte Ergebnisse
Suche im Titel
Suche im Inhalt
Suche in Beiträgen
Suche in Seiten
rl_gallery
Filter nach Kategorien
Abbazia / Opatija
Cheder
Ebenfurth
Fiume / Rijeka
Friedhof Eisenstadt (älterer)
Friedhof Eisenstadt (jüngerer)
Friedhof Kobersdorf
Friedhof Mattersburg
Friedhof Triest
Friedhof Währing
Genealogie
Karmacs
Kunst und Kultur
Leben und Glaube
Mitbringsel / Souvenirs
Podcasts
Salischtschyky / Zalishchyky
Veranstaltungen
nach oben